Hallenturnier der Bärlauch-Bouler Lockstedt

Wie 2019 hatten auch in diesem Jahr die Bärlauch-Bouler zum Hallenturnier auf dem Reiterhof  Tiedemann in Oeschebüttel geladen!

52 Mannschaften a. 2 Spieler hatten sich gemeldet. Diese Teilnehmerzahl war für den Veranstalter eine echte Herausforderung. Das Orga-Team rund um Reimer Stäcker hat ein sehr gut organisiertes Turnier durchgeführt. Neben dem störungsfreien und sehr harmonischen Spielbetrieb präsentierte sich das Cateringteam hervorragend.

Es war ein rundum gelungenes Turnier auf einem sehr anspruchsvollen Boden. War zu Beginn des Spielbetriebs der Boden noch sehr locker und weich, so wurde er mit zunehmender Spieldauer immer schwieriger zu bespielen. Diese besonderen Platzverhältnisse haben allen Teams viel abverlangt.

Zum Schluß wurde das Preisgeld für die Plätze 1 - 3 auch würdigen Teams überreicht.

Unsere Boulesparte war mit drei Teams angetreten, wobei Werner Wiemer und Hartmut Browatzki am Ende einen hervorragenden 5ten Platz belegten!